Close
Lernen, die Welt zu verändern
Schritt für Schritt gemeinsam.
Mit Ideen und Projekten von Kindern und Jugendlichen.
Voriger
Nächster
Video abspielen

Lernen die Welt zu verändern - mit dem FREI DAY

0
Schulen
0
Schüler*innen

Der FREI DAY gibt Schüler*innen den Raum und die Zeit, in der Schule gemeinsam unternehmerisch tätig zu werden. Die Welt braucht eine bessere, nachhaltige Ökonomie und Menschen, die sich ökonomisch in einem neuen Verständnis engagieren wollen. Es ist heute viel leichter als früher, mit kreativen Ideen Gutes zu tun und die eigene Existenz zu sichern. 

Prof. Günter Faltin
Prof. Günter Faltin

Was ist der FREI DAY?

Der FREI DAY ist ein Lernformat, in dem das Leben die Fragen stellt. Schüler*innen sind selbst gewählten Zukunftsfragen auf der Spur. Sie entwickeln innovative und konkrete Lösungen und setzen ihre Projekte direkt in der Nachbarschaft und Gemeinde um. Der FREI DAY ist ein Lernformat, das Schüler*innen dazu befähigt, die Herausforderungen unserer Zeit selbst anzupacken und diesen mit Mut, Verantwortungsbewusstsein und Kreativität zu begegnen. Am FREI DAY lernen Kinder und Jugendliche, die Welt zu verändern.

LÖSUNGEN FÜR ZUKUNFTSFRAGEN FINDEN

Hoffnung

Am FREI DAY beschäftigen sich Kinder und Jugendliche mit aktuellen gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen …

JAHGANGSÜBER- GREIFEND IN TEAMS ARBEITEN

GEMEINSCHAFT

Schüler*innen arbeiten am FREI DAY nicht allein; sie erhalten Unterstützung von anderen Kindern und Jugendlichen ihrer Schule …

PROJEKTE VOR ORT UMSETZEN

VERBINDUNG

Bei der Recherche, Planung und Umsetzung eines FREI DAY Projekts begegnen den Schüler*innen viele offene Fragen …

MINDESTENS 4 STUNDEN PRO WOCHE

REGELMÄSSIGKEIT

Der FREI DAY ist ein fester Bestandteil im Stundenplan der Schüler*innen. Er findet wie herkömmliche Schulfächer jede Woche …

Unser Ziel: 13.500 FREI DAY Schulen bis 2025 in ganz Deutschland.

Es gibt rund 40.000 allgemeinbildende Schulen und elf Millionen Schüler*innen in Deutschland. Mit dem FREI DAY könnten all diese Kinder und Jugendlichen ihre Projekte in ihrer Nachbarschaft und Kommune in die Tat umsetzen. Was würde in Deutschland nicht alles in Bewegung geraten, wenn elf Millionen junge Menschen ihre Ideen verwirklichen könnten? Wir sind fest davon überzeugt: Unser Land würde zu einem nachhaltigen und gerechten Ort werden.

Aktuelles vom FREI DAY

NRW Accelerator

Das FREI DAY Netzwerk in NRW wächst und wächst!

Der NRW Accelerator ist gestartet: 15 Schulen aller Schulformen in NRW machen sich auf den Weg und holen den FREI DAY zu sich an die Schulen. Am 13. Januar fand das erste Netzwerktreffen für diesen spannenden Prozess statt.

Wir leben in einem Moment der globalen Disruption, der nach einer Neuerfindung von Lernen, Wirtschaft und Gesellschaft ruft. Wie können wir Freiräume schaffen, die es den Lernenden erlauben, in unbekannte Situationen hineinzugehen, mit offenem Denken und mit offenem Herzen—Erfahrungsräume, die es den Lernenden erlauben, die schlummernden kreativen Potenziale am eigenen Leib zu erleben?  Loris Malaguzzi, Mitbegründer der Reggio-Pädagogik, prägte den Begriff vom “Raum als dritten Pädagogen.” Vielleicht ist es an der Zeit, dass wir die Kraft einer weiteren Pädagogin entdecken lernen: Das soziale Feld als „vierte Pädagogin“. Schöpferische soziale Felder sind das Grundgeheimnis jeder funktionierenden Schule, Familie, und Organisation. Was uns jedoch oft fehlt, sind die Labore, die es uns erlauben, die tieferen—schöpferischen—Schichten unserer sozialen Felder zu aktivieren und zu kultivieren. Dies zu ermöglichen bedarf neuartiger Freiräume in Schulen. Der FREI DAY ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg, die vierte Pädagogin – die Kraft schöpferischer sozialer Felder — wirksam werden zu lassen.

Dr. C. Otto Scharmer
Dr. C. Otto Scharmer

FREI DAY Magazin

Die Gesamtschule Pulheim startete zu Beginn des Schuljahres 2020/21 in allen Klassen von Jahrgang 5 bis 10 den FREI DAY. Johanna Seigerschmidt, die didaktische Leitung, erzählt, was sie dazu bewegt hat, den FREI DAY einzuführen, was das Lernformat besonders ausmacht und welche Strukturen sie dafür an der Schule geschaffen haben.

Gemeinsam Freiräume in Schulen ermöglichen

JEDE*R KANN EINEN BEITRAG DAZU LEISTEN, UNSER SCHULSYSTEM ZU VERÄNDERN. DENN DIE SCHULE DER ZUKUNFT BRAUCHT AUCH DICH.

Wöchentliche Sprechstunde

Dienstag, 15-18 Uhr

Unser Team beantwortet dir gerne alle Fragen zum FREI DAY. Melde dich einfach bei uns.

Mittwoch, 10-12 Uhr

Unser Team beantwortet dir gerne alle Fragen zum FREI DAY. Melde dich einfach bei uns.

Über uns

Wir arbeiten mit großer Leidenschaft an der Verwirklichung unseres Ziels: Bis 2025 haben 13.500 Schulen im gesamten Bundesgebiet Freiräume wie den FREI DAY strukturell verankert.

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und bleibe über alle News & Updates des FREI DAYs informiert.

FREI-Räume in
Schulen schaffen

Du kannst jetzt wirksam werden und deinen Beitrag für eine zukunftsfähige und wirkungsvolle Schulbildung unserer Kinder und Jugendlichen leisten. Mit deiner Spende an Schule in Aubruch, hilfst du uns, den FREI DAY bis 2025 an 13.500 Schulen in Deutschland einzuführen. Der FREI DAY ist ein Lernformat von Schule im Aufbruch, dass Kindern und Jugendlichen ermöglicht, die Welt zu verändern.

Du möchtest den FREI DAY starten?

Dann fülle folgendes  aus und wir melden uns zeitnah bei dir zurück.