Close
Der FREI DAY ist ein Lernformat von Schule im Aufbruch.

29. September 2022

Kick-Off an der Regenbogenschule in Hattersheim

Endlich durften sie den geladenen Gästen und Eltern zeigen, was sie beim neuen Projekttag schon gelernt haben. Seit Beginn dieses Schuljahres arbeiten die Kinder am Mittwoch – Mitmachtag nach
dem Prinzip des „FREI DAY“.

Zu Beginn der Auftaktveranstaltung begrüßte Herr Simon, der Schulleiter der Regenbogenschule, die Gäste. Darunter waren Herr Landrat Cyriax, Herr Roth und Frau Bülter vom Stadtteilbüro, Herr Truss vom Verein Deutscher Ingenieure e.V., Frau Bronder vom Naturschutzhaus Weilbach und Herr Philipp, Klimaschutzmanager des Main-Taunus-Kreises.

Danach durften die Kinder ihre in den ersten Wochen des Mitmachtages erarbeiteten Ideen zu dem Thema „Mein Leben in 20 Jahren“ vorstellen. Dort hatten sie viele Wünsche formuliert, wie etwa: „Es soll wieder mehr regnen“, „Es sollen keine wilden Tiere mehr gejagt werden“, „Es sollen in Hattersheim mehr Pflanzen wachsen“ und „Die Ozeane sollen wieder sauber sein“.

Beim gemeinsamen Lied sangen alle mit C RoCks – One: „Wir sind eine, eine große Welt“ auf vielen verschiedenen Sprachen. Im Anschluss stellten die Kinder dem versammelten Publikum die siebzehn
Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen in einfacher Sprache vor. Diese bilden die Grundlage für die Projektarbeit.

Nach einem gemeinsamen Tanz zu „Don`t give up / Gib nicht auf“ von Volcanic King konnten zum Abschluss sogar noch Arbeitsergebnisse aus dem Vormittag präsentiert werden. Dort hatten sich die Schüler*innen, angeleitet von Frau Maurus vom Programm Bildung trifft Entwicklung, in 5 verschiedenen Workshops mit den Themen

  • Schau hin, Hattersheim! Nachhaltigkeitsziele sichtbar machen
  • Es beginnt bei uns! Klassen- / Schulregeln anhand der Nachhaltigkeitsziele
  • Tschüss Plastik! Plastikfrei(ere) Ideen für die Schule
  • Du bist wertvoll! (Geschlechter-)gleichheit und
  • Die Welt, in der wir leben!

beschäftigt und Plakate gestaltet.

Nach großem Applaus bekamen alle Gäste und Eltern noch die Möglichkeit, sich die Materialien und Plakate des Mitmachtages genauer anzuschauen und im Mitmachcafé einen Tee oder Kaffee zu trinken.
Bevor die Schüler*innen wieder in ihre Klassen zurück gingen gab es sogar noch eine Überraschung: Herr Truss vom Verein Deutscher Ingenieure e.V. überreichte den Lehrern des Mitmachtages einen Scheck über 100 Euro.

Nach diesem gelungenen Auftakt freuen sich alle Schüler*innen und Lehrer*innen schon auf den nächsten Mittwoch, denn da ist wieder Mitmachtag!