Close
Der FREI DAY ist ein Lernformat von Schule im Aufbruch.

“FREI DAY to go” gestartet

Die digitale Fortbildungsreihe FREI DAY to go ist am 28.05.2024 erfolgreich mit dem ersten von 8 Modulen an den Start gegangen!

54 Lernbegleitungen haben sich 2 Stunden intensiv zum BNE-Projektlernen ausgetauscht und gegenseitig viele gute Beispiele zur Qualitätssteigerung ihrer FREI DAY Projekte mit dem Fokus auf qualitative Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) weitergegeben.

Die Fortbildungsreihe richtet sich an Schulen, die bereits Erfahrungen in der Einführung des Lernformates haben und sich nun mit den Herausforderungen von Qualitätssteigerung, Ausdauerkonstanz, Dran Bleiben und vielem mehr auseinander setzen möchten.

Ziele von FREI DAY to go sind (in Anlehnung an das Bild eines “Heißgetränkes zum Mitnehmen für unterwegs):

  • Konkrete Praxiseinblicke und Austausch 
  • Kontinuierliche Begleitung von Schulen in der Durchführung
  • Kontakt zu anderen FREI DAY Schulen aufrecht erhalten
  • Kurzweilige schnelle Bereitstellung von hilfreichen Materialien

Hierzu hat das FREI DAY Team von Schule im Aufbruch viele hilfreiche Methoden, Webseiten und außerschulische Partner*innen gesammelt. Doch nicht zuletzt lebt ein solches Format auch sehr von der Möglichkeit des direkten Austausches der Lernbegleitungen untereinander und dies wurde von allen Teilnehmenden auch als besonders wertvoll hervorgehoben.

Vernetzung, Austausch und gegenseitige Bestärkung sind auch die wesentlichen Ziele des Vereins “Netzwerk Schule im Aufbruch e.V.”, weshalb die Fortbildungsreihe “FREI DAY to go” exklusiv für Vereinsmitglieder angeboten wird. Mit dem Vereinsbeitrag finanziert SiA (Schule im Aufbruch) die Hintergrundarbeit des Angebotes. Vereinsmitglieder können an allen 8 Modulen kostenfrei teilnehmen.

Ihr könnt als Schule Vereins-Netzwerkmitglied werden und dann haben entsprechend alle Eure Lernbegleitungen ganzjährig Zugang zu Netzwerkangeboten wie FREI DAY to go und viele mehr. Alternativ könnt ihr als Einzelperson Vereins-Netzwerkmitglied werden, um individuellen Zugang zu den Angeboten zu erhalten.

Hier geht es zur entsprechenden Seite: https://schule-im-aufbruch.de/mitglied-werden/

Im Verlauf des Moduls gab es mehrfache Vernetzungs- und Austauschphasen in Kleingruppen, einen inhaltlichen Impuls zu BNE im Plenum und eine intensive Werkraumphase, in der die Teilnehmenden unmittelbar neue Methoden wie z.B. das FREI DAY Projekt-Canas gemeinsam anwenden konnten.

Auf einer Begleitseite zur Fortbildungsreihe werden den Vereins-Netzwerkmitgliedern alle Materialien, wie auch die Aufzeichnungen der einzelnen Module zur Verfügung gestellt.

Modul II wird am 19.06.2024 von 16 -18 Uhr stattfinden und die Rolle der Lernbegleiter*in näher in den Blick nehmen. Anmeldungen bitte hier: https://plattform.schule-im-aufbruch.de/veranstaltung/meine-rolle-als-frei-day-lernbegleiterin/#rsvp-now

Weitere Artikel