Close
Der FREI DAY ist ein Lernformat von Schule im Aufbruch.

Design Thinking & FREI DAY – ein Fortbildungstag

Am 27. Februar sind 27 Interessierte von 12 Schulen in NRW zusammengekommen, um den Ansatz des Design Thinking kennenzulernen und für die Lösung einer Herausforderung im FREI DAY Einführungsprozess zu nutzen. Die an diesem Workshoptag vorgestellten Methoden und Vorgehensweisen können darüber hinaus hilfreich sein, um Schulentwicklungsvorhaben und den Fachunterricht lösungsorientiert miteinander im Team zu bearbeiten. 

Nach einer kurzen Einführung in die Hintergründe und Besonderheiten des Ansatzes durch die Organisation Baut eure Zukunft, einem Partner der bundesweiten FREI DAY Allianz, wurden die Teilnehmer*innen exemplarisch durch einen solchen Prozess geleitet und konnten die Methoden in Kleingruppen ausprobieren und für die Bearbeitung einer eigenen Fragestellung nutzen. Ziel war es dabei, eigene Lösungsansätze für Herausforderungen rund um den FREI DAY Einführungs- und Umsetzungsprozess miteinander zu entwickeln. 

Die einzelnen Gruppen haben sich dabei mit folgenden Fragestellungen beschäftigt: 

  • Wie viel Freiheit und wie viel Steuerung brauchen die Schüler*innen am FREI DAY? 
  • Wie können die Kinder darin begleiten, mit der gewonnenen Freiheit ein sinnstiftendes Ziel erreichen? 
  • Wie können wir ernsthaft an den Interessen der Schüler*innen anknüpfen?
  • Wie können wir alle relevanten Akteur*innen und Entscheidungsträger*innen für das FREI DAY Lernformat begeistern und ihnen die Sinn-Haftigkeit des Vorhabens deutlich machen? 
  • Wie können wir den Vorbereitungsprozess an unserer Schule gut strukturieren?  

Zum Abschluss des Tages wurden die Ergebnisse der Gesamtgruppe vorgestellt und die im Prozess gewonnenen Erkenntnisse miteinander geteilt. 

Vielen Dank an die Gesamtschule Uellendahl-Katernberg für ihre Gastfreundschaft und die anregende Moderation durch den Tag durch das Team von Baut eure Zukunft!

Weitere Artikel