Close

FREI DAY Netzwerktreffen in Berlin

Am Donnerstag fand das erste persönliche Netzwerktreffen von FREI DAY Schulen in Berlin statt. Kolleg*innen von 12 Berliner Schulen kamen am späten Nachmittag zusammen, um gemeinsam über die Einführung und Umsetzung des FREI DAY an ihren Schulen zu diskutieren.

Nach einer kurzen Begrüßung und Vorstellungsrunde machte Judith Hübner von der Koordinierungsstelle für Natur-, Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung im Bezirk Steglitz Zehlendorf den Anfang und informierte die Teilnehmer*innen über die vielfältigen Angebote der Bildungslandschaft in Berlin.

Im anschließenden Open Space berieten sich die Teilnehmer*innen zu Themen rund um den FREI DAY: Wie können wir außerschulischen Partnern und Universitäten aktiv einbinden? Wie können wir von den Erfahrungen und der guten Praxis anderer Schulen lernen? Wie können wir unser Kollegium gut mitnehmen?

Nach zwei Stunden war die Zeit leider schon rum, die Gespräche hätten aber noch lange weiterlaufen und die Vernetzung sich weiter vertieft können. Deswegen waren sich am Ende alle einig: Das Netzwerktreffen soll sich auf jeden Fall bald wiederholen.

Einen großen Dank möchten wir an dieser Stelle insbesondere Judith Hübner und Karola Braun-Wanke von der FU Berlin aussprechen, die dieses Netzwerktreffen ermöglicht haben.

Weitere Videos