Der FREI DAY ist nur durch Partnerschaften zwischen Schule und Zivilgesellschaft möglich. Unsere FREI DAY Allianz ist ein Zusammenschluss verschiedenster zivilgesellschaftlicher Organisationen, die dem FREI DAY ihre Stimme geben und die Verbreitung des Lernformats an Schulen in ganz Deutschland vorantreiben. Mit ihrer Expertise helfen sie Schüler*innen ganz konkret bei der Umsetzung ihrer FREI DAY Projekte und unterstützen Lehrerinnen mit Methoden, Vorlagen und Fortbildung.

Mitgliedsorganisationen

Kontakt

Liebenwalder Straße 33

13347 Berlin

edcosystems gUG

Warum wir den FREI DAY unterstützen

Schulen, die junge Menschen auf die Zukunft vorbereiten wollen, brauchen zeitgemäße Lernformate. Der FREI DAY öffnet die Schule zur Bildungslandschaft, Schüler*innen kommen mit Expert*innen aus der Praxis in Kontakt und sie setzen gemeinsam Projekte zu den Themen um, die sie wirklich interessieren. Besser und handlungsorientierter kann man junge Menschen nicht auf ihre Zukunft vorbereiten - deshalb unterstützen wir den FREI DAY.

Wie wir den FREI DAY unterstützen

edcosystems unterstützt FREI DAY Schulen beim Aufbau aktiver Bildungs-Ökosysteme. Über unsere digitale Plattform Atlas.Schule können Schüler*innen deutschlandweit Partnerorganisationen für ihre Projekte finden. Unser Lernraumradar gibt Schulentwicklungsteams handlungsorientiertes Feedback für die Aktivierung ihres Bildungs-Ökosystems. In Workshops entwickeln wir mit Schulen Prozesse für strategische Partnerschaften in ihrer Bildungslandschaft.

Du kannst dir vorstellen, die Einführung und Umsetzung des FREI DAY an Schulen in Deutschland und darüber hinaus auch mit deiner Organisation zu unterstützen?

Dann nimm Kontakt zu uns auf!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner