Close

Anne Scherfenberg

Anne Scherfenberg

Dass Anne heute als Akteurin in der Bildungslandschaft tätig sein würde, hätte sie zu ihrer Schulzeit niemals gedacht. Als ehemalige Schulabbrecherin stieß die Berlinerin mehrmals an die Grenzen des Systems Schule. Heute arbeitet sie bei Schule im Aufbruch, um dieses System ordentlich durzuschütteln. Sie ist angetreten, um Schule zu einem grenzenlosen, demokratischen und beweglichen Lernraum für alle Akteur*innen zu machen.

Trotz ihres Schulabbruchs arbeitete sich Anne nach einer Berufsausbildung zum Abitur und Wirtschaftsstudium durch. Nach ihrer Anstellung als Produktmanagerin kehrte sie 2016 der freien Wirtschaft den Rücken zu und schloss sich Teach First Deutschland an. Sie wurde Teil des Fellowship-Programms und arbeitete zwei Jahre an einer Hamburger Stadtteilschule – um abermals an die Grenzen des Systems Schule zu stoßen.

Auf der Suche nach mutigen Alternativen traf sie im Frühjahr 2020 erneut auf Tobias, einem ihrer Weggefährten bei Teach First Deutschland und dem Projektleiter vom FREI DAY. Ihr war sofort klar, dass dieses Lernformat innovativ und mutig genug war, um Schule und Unterricht tatsächlich zu verändern und ging bei Schule im Aufbruch an Board.